Astrologie Heike Blum

Antworten auf Lebensfragen

Eine astrologische Beziehungsanalyse von Mensch und Hund

Menschen, die mit einem Hund zusammenleben, bezeichnen ihn gern als ihren besten Freund. Wenn das Zusammenleben gelingt, liegt das daran, dass die Rollen klar verteilt sind: der Mensch übernimmt die Leitung – der Hund kann sich darauf verlassen, dass ihn sein Herrchen oder Frauchen ihn durch die Menschenwelt begleitet. Doch wie in jeder Beziehung kann es zu Missverständnissen kommen.

Eine astrologische Beziehungsanalyse ist eine wunderbare Hilfe, damit der eine die Botschaft und die Bedürfnisse des anderen noch besser versteht.

© Èva Giesenberg

Untersucht wird das Wesen des Hundes sowie seines Menschen. Eine große Rolle spielen dabei die Interaspekte im Horoskopvergleich, also die Winkel, die Sonne, Mond und alle Planeten zueinander bilden.

Die klassische Astrologie offenbart, wie Ihr tierischer Freund empfindet, was er liebt, wie er lernt und auf welche Weise Sie beide noch inniger verbunden sein können.

Um meine Analysen noch genauer und für Sie wertvoller auszuarbeiten, absolivere ich derzeit eine Ausbildung zur Tierpsychologie.

Sie können hier direkt bestellen: